Im November 2021 gab die Region Murcia bekannt, dass Golf der Kern ihres Ansatzes zur Reaktivierung des Tourismus nach der Pandemie sein wird. Ein strategischer Schritt, da die Golfplätze in Murcia von Golfern aus allen Ecken der Welt geschätzt und besucht werden.

Im Jahr 2003 gab es in Murcia nur vier Golfplätze. Heute, fast 20 Jahre später, ist deren Zahl in der Region auf 22 angewachsen. 18 von ihnen werden für den Rest des Jahres für Golfbegeisterte zugänglich sein. Aus diesem Grund haben wir eine goldene Ticketliste mit Empfehlungen für Golfer erstellt, die unvergessliche Golferinnerungen in Spaniens Küstenparadies mit nach Hause nehmen möchten. Gönnen Sie sich im Herbst zum Saisonabschluss unbedingt eine Reise zu den Golfplätzen, die das ganze Jahr über bespielbar sind.

Wir stellen Ihnen im Folgenden einige der erstklassigen Golfplätze von Murcia – vier davon wurden vom legendären Jack Nicklaus entworfen – vor, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten:

Lorca Golf Course: 43

Eines der wahren Juwelen in Murcia, gelegen in den Ausläufern des Almenara-Gebirges, umgeben von einer überwältigenden natürlichen Atmosphäre, die an die Beschaffenheit des Geländes angepasst ist. Es ist der einzige Golfplatz in Murcia, der an einen geschützten Naturpark mit über 3000 Sonnenstunden pro Jahr grenzt.

La Serena Golf

La Serena Golf: 45

Dieser relativ flache Golfplatz erfordert von jedem Abschlag ein taktisches Vorgehen, da die Fairways voller versteckter Hindernisse sind, die die fehlenden Wellen des Geländes noch spannender machen. Unter Besuchern allgemein als Favorit in der Gegend bekannt. Das Clubhaus bietet einen Panoramablick über den Golfplatz und die Lagune Mar Menor. Viel Spaß!

Hacienda del Álmao: 47

Mögen Sie es, Ihre Bälle so weit wie möglich entfernt aufschlagen zu lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, denn der 6.724 m lange Golfplatz rühmt sich, der längste in Spanien zu sein. Faszinierende Berglandschaften mit weiten Grüns prägen ihn, und der gesamte Platz ist in die umliegende Natur integriert.

Saurines Golf: 47

Lassen Sie sich nicht von der Fülle an Sand auf diesem phänomenalen Golfplatz im Wüstenstil täuschen – zwischen den Spielbahnen lauert ein großer See, der selbst die besten Golfer schon überrascht haben soll. Wenn Sie noch nie auf einem von dem legendären Jack Nicklaus entworfenen Platz gespielt haben, ist hier Ihre Chance!

Aguilón Golf

Aguilón Golf: 50

Von verschiedenen Fachmedien zum besten europäischen Golfplatz im Wüstenstil ernannt, umgeben vom atemberaubenden Bergen der Sierra del Aguilón. Wellige und perfekt gepflegte Fairways mit vielen Wasserhindernissen bringen Spannung auf die Runde. Sie werden auf jeden Fall wiederkommen wollen!

Mar Menor Golf: 50

Benannt nach der wunderschönen Lagune auf der Iberischen Halbinsel, machen die atemberaubenden Ausblicke auf das Meer, die sich während der gesamten Golfrunde bieten, diese Strecke unvergesslich. Die schönen von Bunkern und Wasser umgebenen Grüns bringen Spannung und entschädigen für die überraschend geringe Anzahl an Roughs.

Roda Golf & Beach Resort: 55

Harmonisch wäre eine Untertreibung. Angepasst an die natürliche mediterrane Landschaft, verspricht diese Schönheit eines Golfplatzes durchschnittlich 21 Grad und 300 Sonnentage pro Jahr. Als einer der besten Golfplätze in Murcia werden Sie bei Ihrem Besuch feststellen, warum.

El Valle Golf

El Valle Golf: 61

Diese Anlage kommt einem Golfplatz im Arizona-Stil in Europa am nächsten. In einem Wüstental gelegen, umgeben von einer Bergkulisse, ist dieser Platz für Spieler mit jedem Handicap geeignet, wird aber selbst die besten Spieler nicht langweilen. Sie werden nicht enttäuscht sein!

Hacienda Riquelme Golf: 61

Dieser Golfplatz mit seinem wunderschönen Clubhaus im Kolonialstil aus dem 19. Jahrhundert bietet Besuchern eine Zeitreise in die Vergangenheit, kombiniert mit allen Elementen, um eine aufregende Zeit zu verbringen. Die breiten Fairways bieten Golfern die Möglichkeit, verschiedene strategische Optionen zu erkunden.

La Torre Golf

La Torre Golf: 61

Eine weitere Gelegenheit, einen von Jack Nicklaus entworfenen Platz zu bespielen. Der perfekte Platz für Spieler mit mittlerem bis hohem Handicap, um ihr Spiel zu verbessern. Der Platz ist geprägt durch die perfekte Balance von mäßig anspruchsvollen Bedingungen und makellosen Flächen, was das Spielen zu einem wahren Vergnügen macht.

La Manga West Course: 77

Die Krone aller drei Plätze im La Manga Club ist auf der gesamten Strecke von magischen Landschaften umgeben. Es bietet eine solide Mischung aus „heavy-hitter“-freundlichen Front-Nine mit einer breiteren Reihe von Back-Nine. Das abwechslungsreiche Design bietet für jedes Loch eine neue Herausforderung.

La Manga North Course: 98 €.

Diese Strecke ist etwas einfacher als die Geschwisterplätze La Manga West und South. Viel Vegetation, die zusammen mit hügeligem Gelände und engen Fairways eine lebendige und natürliche Umgebung bietet. Von vielen Besuchern als Favorit in der Region Murcia gerühmt.

La Manga South Course

La Manga South Course: 99 €.

Der Austragungsort der Spanish Open zwischen 1973 und 1977. Dieser Platz, den Arnold Palmer in den frühen 1990er Jahren modernisiert hat, ist dennoch seinem ursprünglichen Design treu geblieben, mit Fairways, die von Palmen umrandet sind, und großzügigen Bereichen, um den Ball zu platzieren.

Murcia hat allerdings viel mehr zu bieten als Golf. Wir könnten noch viel zu den Freizeitaktivitäten in der Umgebung sagen, aber das würde eine Ewigkeit dauern. Erkunden Sie einige der vielen verschiedenen Attraktionen in Murcia:
Sport und Abenteuer
Gastronomie
Stadtkultur
Weintouren
Strände